Carport Dach bietet viele Möglichkeiten

Written by admin on. Posted in Allgemein

Carport mit Satteldach

Ein überdachter Autoabstellplatz hat im Alltag einen praktischen Sinn – er beschützt Ihr Auto vor der Witterung wie auch vor Frost und bietet einen geräumigen Raum zum Unterbringen von Gebrauchsgegenständen. Außerdem steht ein Carport auch optisch ziemlich im Mittelpunkt. Oft sind Carports gut sichtbar auf einem Rasen vor dem Eigenheim oder am Rand des Eigenheims platziert. Dort zeigen sie als Hingucker quasi das Aussehen und die Architektur des ganzen Hauses. Mit als erstes springt immer das Überdachung ins Auge: Mit einem schönen und geeigneten Dach ist Ihr überdachter Autoabstellplatz sicher ein reizvoller Anblick, das gewisse Extra zu Ihrem Haus.

Die Variante, die man bei weitem am häufigsten sieht, ist das Flachdach. Wie auch bei dem Carport mit Satteldach kann durch das Flachdach ein attraktiver optischer Akzent gesetzt werden. Es wird mit einer kaum sichtbaren Neigung montiert, um dem Regenwasser das Ablaufen zu erleichtern. Als Materialien kommen hierfür zum Beispiel PVC oder Blech in Frage – viel häufiger werden heutzutage aber Konstruktionen aus Stahl oder Aluminium verbaut, die leicht wie auch sehr langlebig sind. Wie auch der Carport mit Satteldach kann das Flachdach ebenso aus Holz erbaut sein.

Außerdem erfreut sich der Carport mit Satteldach immer großer Popularität. Ein Satteldach können Sie beim Carport genau wie auf dem Haus sehr gut anfertigen. Die Überdachung können Sie zum Beispiel mit Dachpfannen sowie Schindeln Ihrer Wahl oder auch Bitumen decken. In jedem Fall sollten Sie den Carport mit Satteldach mit dem Hausdach kombinieren, damit das Gesamtbild abgerundet wirkt.

Ebenso können Sie auf der Überdachung Ihres Carports sehr schön eine Bepflanzung arrangieren. Das ist sicherlich beim Flachdach am einfachsten, doch auch auf Satteldächern können entsprechende Konstruktionen befestigt werden. Bedeutend ist dabei, dass Ihr Carport tragfähig genug ist. Die Angaben hierzu finden Sie in den Herstellerhinweisen. Mit einer hübschen Bepflanzung setzen Sie auf alle Fälle ein weiteres aussagekräftiges Highlight, das zum Hingucken lädt.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (4)

  • Christian

    |

    Wir haben unser Carport-Flachdach begrünt. Hatten es erst 2 Jahre so stehen, aber ich muss sagen es macht unheimlich was aus aus. Zumindest was die Optik angeht. Es passt sich jetzt viel schöner der Umgebung an.

    Antworten

  • Morris

    |

    Wir haben bei uns einen sehr schönen Aluminium Carport auch als Flachdach mit Glas bauen lassen sieht wirklich sehr schön an und lässt sich gut reinigen

    Antworten

  • Martin

    |

    Das Carport Dach liefert in der Tat jede Menge Möglichkeiten. Ab einem gewissen Neigungswinkel (Walmdach, Spitzdach etc.), bietet sich die Möglichkeit einer Solaranlage.

    Warum eine Solaranlage installieren? Ganz einfach. Eigenen Strom erzeugen und selbst nutzen. Oder an den regionalen Stromerzeuger verkaufen. Mittelfristig revidieren sich die Anschaffungskosten und Nutzer schreiben grüne Zahlen.

    Antworten

  • Louise

    |

    Hi, das ist echt hübsch geworden.
    Wir wollten an die Scheune das Carport anbauen, mussten die Scheune aber erst abdecken, bevor mit dem Bau des Carports begonnen werden konnte. Die Dachdecker haben nicht schlecht geschaut, als sie das alte Fachwerk gesehen haben. Jetzt steht alles und was bin ich froh, dass wir gleich beide in Angriff genommen haben.

    Antworten

Kommentieren